Herzlich Willkommen!

 


10.04.2021

 

Liebe Eltern,

 

inzwischen hat das Schulministerium ganz offiziell das „freiwillige Testen“ zur „Testpflicht“ ab der kommenden Woche umgewandelt.

 

Dies bedeutet:

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.“ (Schulmail vom 08.04.2021)

 

Dies heißt für diejenigen, die bereits Widerspruch eingelegt hatten, dass Sie zwei wöchentliche gültige Testnachweise Ihres Kindes zu den festgelegten Tagen der jeweiligen Gruppentestungen morgens vor Schulbeginn vorlegen müssen, damit das Kind die Schule besuchen darf. Das gilt ebenfalls für den Besuch der Notgruppen.

 

Im weiteren Verlauf der Schulmail wurde darauf hingewiesen, dass die Schulen in der kommenden Woche Zeit haben sollten, die Testungen organisatorisch vorzubereiten.

Inzwischen wird diskutiert, ob auch schon ab Montag in den Notgruppen getestet werden soll. Hierzu liegen uns noch keine gesicherten Informationen vor.

Sollte sich dies am Wochenende noch bestätigen, werden wir die Testungen (sofern die Lieferung eintrifft) dann folglich auch in den Notgruppen wie im Elternbrief angekündigt umsetzen. Sollte uns ein Widerspruch Ihrerseits vorliegen, müssten Sie sich in diesem Fall um einen gültigen Testnachweis bemühen, damit Ihr Kind in der Notgruppe teilnehmen kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silke Neier

 

 

 


08.04.2021

 

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie vielleicht schon gerade in den Medien gehört haben und nun auch in der Pressemitteilung des Schulministeriums lesen können, findet in der ersten Woche nach den Ferien wieder Distanzunterricht statt. Uns hat der Richtungswechsel genauso überrascht wie sicherlich auch Sie.

Hier finden Sie den Link zur Pressemitteilung:

https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/ministerin-gebauer-eine-woche-distanzunterricht-fuer-groesstmoegliche

 

Die Lehrkräfte werden nun die bereits erfolgten Planungen kurzfristig für den Distanzunterricht anpassen und Sie per Mail über das weitere Vorgehen in der jeweiligen Klasse informieren.

 

Die Notgruppen bleiben wie geplant bestehen, allerdings müssen Sie uns umgehend über evtl. andere Zeiten/Tage informieren.

Das Notgruppenformular finden Sie zum Download auf unserer Homepage.

 

Wer eine Bescheinigung für den Sonderurlaub benötigt, kann diese selbstverständlich wie bisher über das Sekretariat ausgestellt bekommen.

 

Ich melde mich bei Ihnen, sobald es weitere Informationen gibt.

 

Einen schönen Abend und herzliche Grüße

 

Silke Neier

 

 

 

Download
Formular Notbetreuung ab April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 655.2 KB

26.03.2021

 

Liebe Eltern,

 

 

an diesem Wochenende beginnen die Osterferien (29.03. – 10.04.2021).

Gestern ist vom Ministerium mitgeteilt worden, dass nach den Ferien das Wechselmodell, sofern es die Lage zulässt, bis einschließlich zum 23.04.2021 weitergeführt werden soll.

 

 

Der erste Präsenztag nach den Ferien ist Montag, der 12.04.2021 für die Gruppe Rot und Dienstag, der 13.04.2021 für die Gruppe Grün.

Am Freitag hat in der ersten (ungeraden) Kalenderwoche die Gruppe Grün Präsenzunterricht.

 

 

Alle Regelungen, die vor den Osterferien Gültigkeit hatten, werden somit fortgesetzt.

 

 

Alle Kinder, die bisher in der Notbetreuung waren, werden mit den bereits bekannten Zeiten in die Notgruppen nach den Osterferien übernommen. Eine neue Anmeldung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Sollten sich zeitliche Veränderungen ergeben haben, teilen Sie uns dies bitte bis zum 07.04.2021 per Mail mit.

Für Neuanmeldungen nutzen Sie bitte das unten stehende Anmeldeformular und senden es als Anhang bis zum 07.04.2021 an sekretariat-stcs@telgte.org.

 

 

Bislang gibt es noch keine Informationen, ob und wie Schnelltests in der Grundschule durchgeführt werden. Diese waren vor den Ferien nur für die weiterführenden Schulen vorgesehen.

Sobald es zu einer Testung in der Grundschule konkrete Informationen des Ministeriums gibt, werde ich Ihnen diese mitteilen.

 

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine erholsame und entspannte Osterzeit!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Silke Neier

Download
Formular Notbetreuung ab April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 655.2 KB

24.03.2021

 

Endlich Frühling!

Liebe Eltern,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Ostertage, genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings.

Mit den unten stehenden Bastelvorlagen der OGS kann der Frühling jetzt auch bei Ihnen einziehen.

 

Viel Spaß beim Basteln und bleiben Sie gesund,

 

 OGS-Team und Kollegium der St. Christophorus-Schule

 

Download
Ostereier Fensterbilder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.3 KB

 

17.12.2020

 

Liebe Eltern,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz der schwierigen Situation eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der St. Christophorus-Schule

 

Download
Weihnachtsgruß 2020.docx-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.7 KB

 

16.12.2020

 

Sportunterricht in der Coronazeit

 

Zwischen den Sommer- und Herbstferien mussten wir den Sportunterricht draußen machen, da die Turnhallen coronabedingt gesperrt waren.

Als erstes Thema hatten wir die Unterrichtseinheit Leichtathletik, hier sind wir gelaufen, gesprungen und haben geworfen.

Schließlich kam das Thema Inliner! Nach ersten Brems- und Slalomübungen durften wir mit Musik frei über den Schulhof flitzen. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Unser Highlight war, dass wir alle zusammen die gemalte Acht vorne auf unserem Schulhof gefahren sind. In den nächsten Wochen sah man immer wieder andere Klassen, die auch Inliner auf dem Schulhof gefahren sind.

Hoffentlich dürfen wir im nächsten Frühling den Schulhof noch einmal als Inlinerbahn benutzen!

Unser jetziges Projekt ist das Erlernen eines Tanzes, mit dem wir an der „Jerusalema Dance Challenge“ teilnehmen wollen. Alle Klassen lernen die Tanzschritte und abschließend soll ein Video gedreht werden.

 

Geschrieben von Kindern der Klasse 4b

 


 

20.11.2020

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Wir haben uns heute mit Freude an der Aktion "DER BUNDESWEITE VORLESETAG" beteiligt. Dieser Vorlesetag ist eine Initiative der Stiftung Lesen. In allen Klassen tauchten die Kinder in die verschiedensten Geschichten ein und genossen sichtlich das Vorlesen. Einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nahmen den heutigen Tag als Anlass ihre Lieblingsbücher der Klasse vorzustellen.

 


 

27.10.2020

 

Krippenausstellung 2020 in Telgte

 

Unsere OGS beteiligt sich in diesem Jahr mit einem besonderen Ausstellungsstück an der Telgter Krippenausstellung:

 

 

In monatelanger Bastelarbeit wurden die verschiedenen Teile der Buchkrippe von unseren fleißigen OGS-Kindern gefaltet.

Wir sind alle sehr stolz auf diese tolle Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler!

Wer möchte, kann die Krippe im Museum bewundern!

 


Nächste Termine

Telefon: 02504 8728

E-Mail: sekretariat-stcs@telgte.org

Adresse: Engeldamm 6, 48291 Telgte