Herzlich Willkommen!

 


08.01.2020

 

Liebe Eltern,

 

zu den unten stehenden Informationen gibt es in der Schulmail keine wesentlichen Ergänzungen. Allerdings wurde ein Anmeldeformular für die Notbetreuung zur Verfügung gestellt, das Ihnen zum Download bereit steht.

Anmeldungen für die kommende Woche vom 11.-15.01.21 sind nicht mehr möglich. Anmeldungen für die Folgewoche (18.-22.01.21) müssen bis Donnerstag, 14.01.2021 vorliegen.

Für Eltern, die ihre Kinder angemeldet haben, gibt es ausführliche Informationen zum Ablauf, die bereits an die betroffenen Eltern verschickt wurden.

Alle bis Montag notwendigen klasseninternen Informationen für das Distanzlernen erhalten Sie per E-Mail über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Silke Neier

 

Download
Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar.p
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB

07.01.2020

 

Liebe Eltern,

 

 

zunächst einmal wünsche ich Ihnen allen ein vor allem gesundes neues Jahr, das uns hoffentlich im Verlauf Entlastung von der Corona Pandemie bringen wird!

 

 

Gestern hat sicher viele von uns die Nachricht überrascht, dass die Schulen bis zum 31.01.21 geschlossen werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass das für viele ein Problem darstellt. Es zeigt aber auch wie ernst die Lage ist.

Bis zur Minute liegen den Schulen keine schriftlichen Informationen vor. Deshalb werde ich Sie sicher auch morgen noch einmal weiter informieren, wenn die Schulmail da ist.

Damit wir in der Schule planen können und auch Sie für Ihre Situation Planungssicherheit bekommen, möchte ich aber schon einmal erste Informationen schicken.

 

 

Drei Dinge möchte ich heute schon einmal ansprechen:

 

 

1.    Notbetreuung

Es ist deutlich dazu aufgerufen worden, die Kinder möglichst nicht in die Schule zu schicken!

Die Eltern, die für ihre Kinder unbedingt eine Notbetreuung benötigen, melden sich bitte bis morgen (Freitag) 10.00 Uhr per Mail unter sekretariat-stcs@telgte.org  unter Angabe von Tag und Zeitraum (max. wie zur üblichen Unterrichts-/Betreuungszeit nach Vertrag). Wir wissen noch nicht, in welchem Maß wir die Betreuung abdecken können. Es ist möglich, dass wir mangels Personal Stunden kürzen werden. Die Notbetreuung beginnt um 8 Uhr. Es findet keine vorherige Aufsicht statt.

Es ist noch nicht gesichert, wer die Betreuung übernehmen wird, da die Lehrer im Distanzlernen sind. Es handelt sich um eine reine Betreuungszeit. Die Kinder erhalten keinen Unterricht in der Notbetreuung. Ich weise darauf hin, dass Sie bei Schulschließung ein Recht auf Sonderurlaub haben. Bitte klären Sie auch mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie das nutzen können.

 

 

2.    Das Distanzlernen beginnt ab Montag. Sie bekommen die Aufgaben für die Kinder in der gewohnten Form über die Klassenleitung. Dazu folgen auch noch weitere Informationen (Organisation der Materialübergaben, Rückmeldungen, Erreichbarkeit etc.) per E-Mail durch die Klassenleitungen.

 

 

3.    Die iPads für die Schüler (Leihgeräte für bedürftige Familien) und Lehrer (Dienstgeräte) sind noch nicht da. Die Stadt konnte uns dazu noch keine gesicherte Auskunft geben.

 

 

4.    Die Zeugniskonferenzen sind bereits planmäßig in der kommenden Woche angesetzt. Somit stehen die Noten für die Halbjahreszeugnisse Ihrer Kinder in den Klassen 3 und 4 fest. Bis zum 31.01.2021 dürfen keine Klassenarbeiten geschrieben werden.

 

 

Herzliche Grüße

 

Silke Neier

 


21.12.2020

 

Die Schule im „Jerusalema-Fieber“

 

 

Auf der ganzen Welt tanzten in den letzten Monaten Menschen zu „Jerusalema“ von DJ Master KG. Das Lied beschreibt den fiktiven Ort „Jerusalema“, an dem Menschen glücklich, in Frieden sorgenlos leben können. Ein Ort, an den sich in dieser schwierigen Zeit bestimmt viele Menschen sehnen.

 

Auch wir an unserer Schule haben uns von der Dynamik und dem Feuer dieser Challenge mitreißen lassen. In den letzten Wochen wurde im Sportunterricht in jeder Klasse fleißig für den Tanz geübt. Sogar in der Pause haben die Kinder immer wieder „zwischendurch“ getanzt. Da die Kontakte der Kinder klassenübergreifend momentan sehr distanziert sein mussten, war es ein schönes Gefühl für die Kinder an einem gemeinsamen Projekt teilnehmen zu können.  Dieses hat den Kindern viel Freude bereitet und vielleicht für einen Augenblick dazu beigetragen, die aktuelle Situation zu vergessen. Wir freuen uns, dass wir mit diesem Video trotz Abstand ein gemeinsames Erlebnis für alle schaffen konnten.

 

Da der gemeinsame Tanz (mit Abstand) am 18.12. leider nicht stattfinden konnte, hoffen wir diesen so schnell wie möglich nachholen zu können. Dieser wird dann als krönender Abschluss zu dem Tanzvideo ergänzt. Kinder die im Video noch fehlen, da sie bereits im Distanzlernen waren, werden gemeinsam mit ihrer Klasse nach den Ferien ergänzend für das Video tanzen können.

 


 

17.12.2020

 

Liebe Eltern,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz der schwierigen Situation eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der St. Christophorus-Schule

 

Download
Weihnachtsgruß 2020.docx-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.7 KB

 

16.12.2020

 

Sportunterricht in der Coronazeit

 

Zwischen den Sommer- und Herbstferien mussten wir den Sportunterricht draußen machen, da die Turnhallen coronabedingt gesperrt waren.

Als erstes Thema hatten wir die Unterrichtseinheit Leichtathletik, hier sind wir gelaufen, gesprungen und haben geworfen.

Schließlich kam das Thema Inliner! Nach ersten Brems- und Slalomübungen durften wir mit Musik frei über den Schulhof flitzen. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Unser Highlight war, dass wir alle zusammen die gemalte Acht vorne auf unserem Schulhof gefahren sind. In den nächsten Wochen sah man immer wieder andere Klassen, die auch Inliner auf dem Schulhof gefahren sind.

Hoffentlich dürfen wir im nächsten Frühling den Schulhof noch einmal als Inlinerbahn benutzen!

Unser jetziges Projekt ist das Erlernen eines Tanzes, mit dem wir an der „Jerusalema Dance Challenge“ teilnehmen wollen. Alle Klassen lernen die Tanzschritte und abschließend soll ein Video gedreht werden.

 

Geschrieben von Kindern der Klasse 4b

 


 

11.12.2020

 

Liebe Eltern,

 

hier finden Sie den Elternbrief mit aktuellen Informationen zu den Änderungen im Schulbetrieb sowie das Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung im Januar.

 

Download
Infos zum aktuellen Schulbetrieb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.9 KB
Download
Antragsformular Notbetreuung Januar 2021
Adobe Acrobat Dokument 211.2 KB

 

23.11.2020

 

Liebe Eltern,

 

in den folgenden Dateien finden Sie aktuelle Informationen zu den verlängerten Weihnachtsferien und ein  Anmeldeformular zur Notbetreuung.

Download
Verlängerte Weihnachtsferien.doc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 707.9 KB
Download
Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Adobe Acrobat Dokument 664.1 KB

 

20.11.2020

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Wir haben uns heute mit Freude an der Aktion "DER BUNDESWEITE VORLESETAG" beteiligt. Dieser Vorlesetag ist eine Initiative der Stiftung Lesen. In allen Klassen tauchten die Kinder in die verschiedensten Geschichten ein und genossen sichtlich das Vorlesen. Einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nahmen den heutigen Tag als Anlass ihre Lieblingsbücher der Klasse vorzustellen.

 


 

27.10.2020

 

Krippenausstellung 2020 in Telgte

 

Unsere OGS beteiligt sich in diesem Jahr mit einem besonderen Ausstellungsstück an der Telgter Krippenausstellung:

 

 

In monatelanger Bastelarbeit wurden die verschiedenen Teile der Buchkrippe von unseren fleißigen OGS-Kindern gefaltet.

Wir sind alle sehr stolz auf diese tolle Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler!

Wer möchte, kann die Krippe im Museum bewundern!

 


Nächste Termine

Telefon: 02504 8728

E-Mail: sekretariat-stcs@telgte.org

Adresse: Engeldamm 6, 48291 Telgte