Herzlich Willkommen!

 


 

19.11.2021

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Wir haben uns auch in diesem Schuljahr an der Aktion "Bundesweiter Vorlesetag" beteiligt. In allen Klassen wurde den Kindern heute in einer Unterrichtsstunde vorgelesen. Mit großer Freude folgten die Kinder gespannt den Geschichten.


 

 

05.10.2021

 

Schule wie vor 100 Jahren

 

Die Klasse 3b hat eine Zeitreise gemacht und Unterricht wie vor 100 Jahren nachgestellt. 

Hier einige Schülerberichte dazu:

 

Eine Stunde Schule vor 100 Jahren

Wir haben Schule vor 100 Jahren kennengelernt. Die Schule vor 100 Jahren war anders als heute. Es gab viele Regeln. Die Schüler durften nicht lachen, nicht kippeln und nicht auf ihrem Stuhl herumrutschen. Die Füße mussten sie parallel nebeneinander auf dem Boden stellen. Die Kinder mussten immer ordentlich aussehen: Die Haare mussten bei den Mädchen geflochten sein, bei den Jungen waren sie zur Seite gekämmt. Die Lehrer waren streng. 

 

Schule vor 100 Jahren

Wir haben die Schule vor 100 Jahren in einer Schulstunde nachgespielt. Die meisten haben sich verkleidet. Die Jungen hatten zum Beispiel Jeans mit Hosenträgern und einem karierten Hemd an. Die Mädchen hatten ein Kleid und darüber eine Schürze an. Unsere Lehrerin war sehr streng. Ich musste mich in eine Ecke stellen. Ich bin sehr froh, dass man Kinder nicht mehr schlagen darf. Wir haben auf 1,2,3 unser Heft hervorgeholt: Auf 1 haben wir unser Heft angefasst auf 2 haben wir es hochgehoben auf 3 haben wir es leise auf den Tisch gelegt.

 

 

Schule vor 100 Jahren

Wir haben die Schule vor 100 Jahren nachgespielt. Wir haben uns alle ungefähr so angezogen, wie die Schüler früher aussahen. Die Mädchen hatten Kleider an. Die Jungen trugen ein Hemd und eine Jeans. Manche trugen auch eine Lederhose. Auch der Unterricht war anders. Frau Roggenkamp war strenger. Wenn man z.B. das Heft zu früh aufgeschlagen hat, musste man sich in eine Ecke stellen, mit dem Blick Richtung Wand. Wir haben auch ein Video über einen Schultag vor 100 Jahren geschaut. Zum Abschluss haben wir zwei schöne Klassenfotos zur Erinnerung gemacht.

Eins wo wir streng geschaut haben und eins wo wir fröhlich geschaut haben. Der Tag war sehr toll, weil man sich das Leben von den Schülern früher jetzt gut vorstellen kann. 

 

 


 

23.09.2021

 

Schulanmeldungen

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

bald ist es soweit, Ihr Kind wird ein Schulkind! Jedes Kind, das bis zum 30. September 2022 sechs Jahre alt ist, wird schulpflichtig. 

Ab diesem Jahr reichen Sie Ihre Schulanmeldung bitte online vor den persönlichen Anmeldeterminen ein. 

Sollten Sie nicht über die technischen Möglichkeiten verfügen, können Sie über die Schulen oder die Schulverwaltung das Formular auch in Papierform erhalten. 

Nachfolgend der Link zur Schulanmeldung: https://grundschulen-telgte.de

Dieser Link ist ab der 39. KW freigeschaltet und wird von der Stadt Telgte zur Verfügung gestellt. 

 

Weitere Infos zur Schulanmeldung/Einschulung finden Sie hier

 


 

17.09.2021

 

Zirkusprojekt ein voller Erfolg

 

Nachdem der letzte Abschlussjahrgang Ende des vergangenen Schuljahres schon Zirkusluft schnuppern durfte (s.u.), stand nun endlich das vom Förderverein in langer Vorarbeit initiierte große Zirkusprojekt für die ganze Schule an. 

Eingeleitet wurde das Projekt bereits am Samstag mit dem Aufbau des großen Zirkuszeltes auf dem Dorfplatz, bei dem, wie auch beim Abbau eine Woche später, zahlreiche Eltern, Kinder und LehrerInnen mithalfen. 

Die Zirkuswoche startete dann mit einer Vorführung der Profis vom Zirkus Jonny Casselly Junior. Danach konnten alle Kinder auswählen, bei welchen Programmpunkten sie mitmachen wollten. Die Woche über trainierten sie mit den Mitgliedern der Artistenfamilie Trapezartistik, Showtanz, Akrobatik, Jonglage, Zauberei oder Clownerie und hatten sehr viel Spaß dabei. Manch einer stand vor der Aufgabe, Ängste oder Hemmungen zu überwinden und war danach richtig stolz auf sich. Zu Recht! Die Aufführungen am Freitagnachmittag waren richtiggehend professionell und sorgten für Begeisterung bei den Familien und Freunden der kleinen Zirkusstars.

Rundherum war das Projekt dank des tollen Einsatzes aller Beteiligten ein großer Erfolg und alle Kinder werden sich sicherlich noch lange daran erinnern!


28.06.2021

 

Der Zirkus ist in Westbevern!

 

Für die Viertklässler hieß es für zwei Tage willkommen in der Manege.

Die Kinder wurden vom Zirkus Standart zu kleinen Artisten ausgebildet. Hierbei stand den Kindern ein großes Bewegungsangebot zur Verfügung unter anderem Jonglage mit Bällen, Tüchern, Tellern und Flowersticks, Einradfahren und Balancieren auf einer Slackline. Weitere Inhalte waren Clownerie, Akrobatik und Zaubertricks, die von den Kindern mit großer Begeisterung erlernt wurden. Am Nachmittag hieß es dann Maenge frei für unsere Zirkuskinder, die stolz ihr Können auf der Bühne vor ihren Eltern unter Beweis stellten und mit viel Spaß und Freude eine gelungene Show aufführten. Coronabedingt konnte in diesem Schuljahr das große Zirkusprojekt für alle Kinder nicht stattfinden und musste auf das kommende Schuljahr (September 2021) verschoben werden. Damit die Viertklässler, die uns zu den Ferien verlassen,  dennoch ein wenig Zirkusluft atmen dürfen, hat der Förderverein dieses tolle Projekt finanziert.

 


28.06.2021

 

Sonne, Sommer, Spiel, Spaß und Sport

 

Um uns die Sommerzeit im Sportunterricht noch etwas zu versüßen, standen die letzten Sportstunden des Schuljahres 2020/2021 für die Kinder unter dem Motto „Sonne, Sommer, Spiel, Spaß und Sport“.

 

Gestartet wurde mit dem Laufwettbewerb „Laufwunder 2020/2021“, welcher in diesem Jahr coronabedingt klassenintern in den regulären Sportstunden stattfand. Alle Kinder waren hierbei hochmotiviert und liefen dafür mit viel Freude bis zu 60 Minuten ihre Runden auf dem Schulhof der Grundschule oder auf dem Dorfplatz.

 

Als zusätzliche Motivation und als Zeichen des Zusammenhalts, gab es für alle Läufer und Läuferinnen ein Armband. Außerdem wurden die individuell erreichten Leistungen (mind. 15 Minuten laufen) der Kinder mit einer Urkunde belohnt.

 

 

In der folgenden Woche hieß es für die dritten und vierten Klassen „Auf die Fahrzeuge, fertig los!“. Zu dieser besonderen Sportstunde durfte jedes Kind ein beliebiges Fahrzeug mitbringen. Von Roller, Skateboard, Rollschuhe über das Longboard bis Inline-Skates war alles vertreten. Auf dem Schulhof wurde ein Fahrzeugparcours mit unterschiedlichen Stationen aufgebaut. In einigen Klassen gab es zur Abkühlung eine kleine Wasserschlacht. Diese machte den Kindern riesigen Spaß.

 

Auch die ersten beiden Schuljahre haben das schöne Wetter ausgenutzt und ihre Sportstunden mit verschiedenen Wasserspielstationen gestaltet. Es gab verschiedene Wasser-Wettbewerbe. Hierbei wurde das Wasser mit Bechern transportiert, Schwämme mit Wasser gefüllt und nasse Schwämme auf ziele geworfen. Zum Schluss durfte eine ordentliche Wasserschlacht nicht fehlen.

 

Am Ende einer dieser Sportstunden gab es für alle Kinder zur Überraschung noch ein leckeres Eis. Dafür danken wir dem Förderverein recht herzlich.

 

 

 


24.06.2021

 

Sicher im Straßenverkehr

 

Die 4. Schuljahre unserer Schule haben auch in diesem Jahr an der Radfahrausbildung teilgenommen. Diese besteht aus zwei Teilen: Theorie und Praxis.

 

Im Sachunterricht wurde die Theorie gelernt: Straßenverkehrsregeln, Straßenschilder und Verhaltensregeln.

 

Für die Praxis wurde zu Beginn auf dem Schulhof ein abwechslungsreicher Fahrradparcour aufgebaut, um die Sicherheit im Umgang mit dem Fahrrad zu trainieren. Anschließend wurde mit tatkräftiger Unterstützung einzelner Eltern und der Polizei im Straßenverkehr geübt.

 


10.05.2021

 

Ein Einblick in das Schulleben für unsere zukünftigen Erstklässler

 

Liebe Vorschulkinder,

 

leider ist es wegen Corona nicht möglich, dass ihr uns in der Schule besucht.

Aber Franz zeigt euch im Video unsere Schule.

 

Bis bald und viel Spaß mit Franz!

 


 24.03.2021

 

Endlich Frühling!

Liebe Eltern,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Ostertage, genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings.

Mit den unten stehenden Bastelvorlagen der OGS kann der Frühling jetzt auch bei Ihnen einziehen.

 

Viel Spaß beim Basteln und bleiben Sie gesund,

 

 OGS-Team und Kollegium der St. Christophorus-Schule

 

Download
Ostereier Fensterbilder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.3 KB

 

17.12.2020

 

Frohe Weihnachten

 

Liebe Eltern,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz der schwierigen Situation eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der St. Christophorus-Schule

 

Download
Weihnachtsgruß 2020.docx-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.7 KB

 

16.12.2020

 

Sportunterricht in der Coronazeit

 

Zwischen den Sommer- und Herbstferien mussten wir den Sportunterricht draußen machen, da die Turnhallen coronabedingt gesperrt waren.

Als erstes Thema hatten wir die Unterrichtseinheit Leichtathletik, hier sind wir gelaufen, gesprungen und haben geworfen.

Schließlich kam das Thema Inliner! Nach ersten Brems- und Slalomübungen durften wir mit Musik frei über den Schulhof flitzen. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Unser Highlight war, dass wir alle zusammen die gemalte Acht vorne auf unserem Schulhof gefahren sind. In den nächsten Wochen sah man immer wieder andere Klassen, die auch Inliner auf dem Schulhof gefahren sind.

Hoffentlich dürfen wir im nächsten Frühling den Schulhof noch einmal als Inlinerbahn benutzen!

Unser jetziges Projekt ist das Erlernen eines Tanzes, mit dem wir an der „Jerusalema Dance Challenge“ teilnehmen wollen. Alle Klassen lernen die Tanzschritte und abschließend soll ein Video gedreht werden.

 

Geschrieben von Kindern der Klasse 4b

 


 

20.11.2020

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Wir haben uns heute mit Freude an der Aktion "DER BUNDESWEITE VORLESETAG" beteiligt. Dieser Vorlesetag ist eine Initiative der Stiftung Lesen. In allen Klassen tauchten die Kinder in die verschiedensten Geschichten ein und genossen sichtlich das Vorlesen. Einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nahmen den heutigen Tag als Anlass ihre Lieblingsbücher der Klasse vorzustellen.

 


 

27.10.2020

 

Krippenausstellung 2020 in Telgte

 

Unsere OGS beteiligt sich in diesem Jahr mit einem besonderen Ausstellungsstück an der Telgter Krippenausstellung:

 

 

In monatelanger Bastelarbeit wurden die verschiedenen Teile der Buchkrippe von unseren fleißigen OGS-Kindern gefaltet.

Wir sind alle sehr stolz auf diese tolle Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler!

Wer möchte, kann die Krippe im Museum bewundern!

 


Nächste Termine

Telefon: 02504 8728

E-Mail: sekretariat-stcs@telgte.org

Adresse: Engeldamm 6, 48291 Telgte